Huch, es wird Radball gespielt – eine kleine Such-Odyssee durchs Internet

Es ist Samstagmorgen. Ich betreue das Online-Meeting einer Kunstrad-Kommissärs-Prüfung. Nebenher checke ich meine privaten E-Mails, freue mich auf den Livestream der 2. Junior Masters in Bruckmühl. Eigentlich ein entspannter Vormittag…

Unter den neuen Mails ist ein Sammeldienst. Der liefert mir täglich aktuelle Online-Meldung zum Thema Radball, Radpolo und Kunstradfahren frei Haus. Ein toller Service, der mich immer gut auf dem Laufenden hält.

Eine Meldung weckt dabei heute mein besonderes Interesse. Die Kreiszeitung Böblinger Bote (KRZBB) titelt:

Screenshot: krzbb.de

Ähm… EM-Qualifikation im Radball? Findet statt?! Heute?

Hab ich da jetzt was verpasst? Warum habe ich davon noch nichts gelesen? Kann doch gar nicht sein!

Also schnell ein Check der Verbandsseiten.

rad-net.de, das offizielle Organ des Bund Deutscher Radfahrer. Da müsste doch eigentlich was zu finden sein! Hier werfe ich nahezu täglich einen Blick drauf. Habe ich es vielleicht übersehen?

Also ab auf die Startseite. Und: Nichts! – Weiter auf alle News. Wieder nichts.

Seite 2: Ui, jaaa da! Ein Radballbild! … Ach neee, ist nicht das, wonach ich eigentlich suche:

Screenshot: rad-net.de

Witzig, was ich heute so alles erfahre… Okay, diese Meldung zum Weltcup ist schon vom 22. März; und ja, die hatte ich dann sogar schon gelesen, aber selbst noch nicht für hallenradsport.de verarbeitet. (sorry Leute, hiermit erledigt…)

Dennoch, auch dazu erreichte uns keine Mail seitens der UCI-Verantwortlichen. Aber wir sind ja auch nur ein kleiner, unbedeutender sowie inoffizieller Hallenradsport-Blog.

Kleiner Trost: selbst auf der UCI-Webseite ist null Info zur Weltcup-Saison 2021 zu finden. Mein Vormittag ist diesbezüglich gerettet!

Zurück zur EM-Quali. Weiter gehts auf Seite drei der rad-net-News: MTB-Bundesliga, viel Profiradsport… und … ja … nein … kein Radball.

Seite vier – die Meldungen vom 15. bis 17. März – das gleiche Bild.

Okay, ich wechsele die Strategie, gehe auf den Reiter „Halle“ – wieder nichts. Keine Infos zur U19-EM-Quali weit und breit. Immerhin, dass die 1. Junior Masters im Kunstradfahren stattgefunden haben, davon wird berichtet. Geht doch.

Hmmm…, aber ein Hinweis auf die heutigen 2. Junior Masters in Bruckmühl mit einem Livestream gibts da auch nicht, schade. Na ja, wir haben auch keine Vorschau auf unserer Seite dazu (nochmal: Sorry Leute…).

Screenshot der aktuellen rad-net-Seite „Halle“

Okay, zurück zur unserer Mission „U19-EM-Quali“! Letzte Möglichkeit: Die „Amtlichen Bekanntmachungen“ des BDR:

Na gut, im dreiseitigen Schreiben der Hallenradsport-Kommission vom 19.2. ist zu lesen: „Daher planen wir zurzeit, die beiden EMQualifikationen in der gewohnten Form zu noch bekanntzugebenden Terminen durchzuführen (…).“

Ein lobenswerter Brief! Doch seitdem wartet man irgendwie vergeblich auf die „noch bekanntzugebenden Termine“ und mehr. Auf dem amtlichen BDR-Portal ist ja nichts zu finden. Kein Spieltag, kein Ort, keine Mannschaften…

Aber wer genau liest, erfährt ja auch: „Wir werden mit den entsprechenden Details auf die Beteiligten zukommen (…).“ Neben – verständlicherweise – am Ende nicht zugelassenen Zuschauern also gleich ein vorzeitiger Ausschluss der Öffentlichkeit – könnte man süffisant anmerken.

Also zurück zum Ausgangspunkt, der Artikel des Böblinger Boten. Darin erfahren wir: „An diesem Samstag findet die erste EM-Qualifikation der besten U19-Radballer Deutschlands in Bilshausen (bei Göttingen) unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.“ (Hatten wir das nicht eben…)

Aha, na dann schauen wir doch mal, ob wir beim vermeintlichen Gastgeberverein etwas finden. Eine Webseite gibt’s beim RV Möve Bilshausen scheinbar nicht – aber einen Facebook-Auftritt.

Dort ist wiederum ein Presseartikel des Göttinger Tageblatts zum heimischen Junioren-Duo Leif Seifert und Simon Stephan auf der Pinnwand verlinkt:

Screenshot: goettinger-tageblatt.de

Und aus dem Beitrag vom 23. März geht hervor: „Beide (EM-) Qualifikationen sind ohne Zuschauer in Württemberg geplant. Das erste Turnier soll am kommenden Wochenende in Kemnat im Landkreis Esslingen über die Bühne gehen.“ 

Ja was denn nun? Beziehungsweise wo denn nun? Bilshausen, Kemnat? … Die Verwirrung ist komplett! Achso, eine endgültige Entscheidung sei noch nicht gefallen…

Ganz offensichtlich also ein sehr spontaner Wechsel von Kemnat nach Bilshausen. Ja, kann in Coronazeiten vorkommen, ist durchaus nachvollziehbar. Aber so spontan, dass den Verantwortlichen wohl die Zeit fehlte, es irgendwie öffentlich bekannt zu geben, dass überhaupt gespielt wird?

Na dann befassen wir uns einfach mit den (inoffiziellen) vorliegenden Fakten. Folgende Teams sind laut KRZBB dabei: Kemnat, Öflingen, Großkoschen, Bilshausen sowie Gärtringen I (Loris Ferrari/Luis Müller) und II (Nico Quast/Till Ganser), wobei coronabedingt Gärtringen II nicht antritt.

Und weiter? Na gut, vielleicht kann ja der Radsportverband Niedersachsen weiterhelfen. Zeit, Ort, Spielplan oder sowas in der Art. Siehe da: …ebenfalls keine Infos.

Es hilft alles nichts, wir müssen ins benachbarte Ausland surfen. Inzidenz hin oder her, auf gehts zu unserer großartigen Partnerseite radball.at. Denn unserem österreichischen Freund Alfred Pischl entgeht nun wirklich nichts. 

In der Tat, hier werden wir wie gewohnt auf dem ersten Blick mit den wichtigen Basics versorgt: 

Deutschland – 1. EM-Qualifikation U19 – Veranstaltung findet ohne Zuschauer statt!

Samstag, 27. März 2021

1. EM-Qualifikation U19

Bilshausen, Carl-Strüber Sporthalle, Sandweg 80

Datum, Ort, Uhrzeit, Teams, Ansetzungen/Ergebnisse, Tabelle, alles da! Tip-top, 1+ mit Sternchen und Fleißbienchen nach Austria!

DANKE Alfred (und Zuarbeiter)!

Fazit: In der Öffentlichkeitsarbeit der BDR-Hallenradsportkommission gibt es nach wie vor – positiv betrachtet – noch ordentlich Entwicklungspotenzial * 😉 *

Das Hallenradsport-Team wünscht den teilnehmenden Akteuren der EM-Qualifikation sowie der 2. Junior Masters im Kunstradfahren viel Freude sowie tollen Sport. Und unseren Lesern ein angenehmes Wochenende.

Stefan Thomé, Herausgeber –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.